• 1
  • 2

Startseite

Traditionshaus vor dem Aus

"Die Brücke" in Dinslaken muss nach Vermieterwillen weichen

Amir Hokmabadian zur Aufgabe seines bekannten Fachgeschäfts in der Stadtmitte gezwungen / Kurzfristige Auflösung des gesamten Warenbestands hat bereits begonnen

Ausverkauf Foto0 v2

Manch einer war nahezu bestürzt, als vor einigen Tagen die Aufgabe des angesehenen Teppichgeschäfts "Die Brücke" in Dinslaken bekannt wurde. Vor allem der Grund für die offensichtlich unfreiwillige Schließung – die undurchsichtige Beendigung des langjährigen Mietvertrags durch die Erbin des Geschäftsgebäudes – ist schwer zu verdauen.

Unabhängig davon ist allerdings jetzt schon absehbar, dass diese Räumung für Aufsehen sorgen wird, schließlich gehört die in Dinslaken in der Bahnstraße 13 ansässige Galerie zu den führenden Adressen am Niederrhein für wertvolle Knüpfkunst. Und das nicht von ungefähr: Mit Kompetenz sowie besten Beziehungen zu namhaften Manufakturen hat Amir Hokmabadian seit 1987 eine Kollektion zusammengetragen, die sein renommiertes Fachgeschäft zu einer wahren Institution in Sachen edle Wohnkultur gemacht hat. Umso tragischer ist es daher, dass die neue Hausbesitzerin, anstatt die dringend notwendige Sanierung der Geschäftsräume anzugehen, knallhart den Mietvertrag beendet hat.

Angesichts des Rentenalters des Inhabers und des Fehlens eines Nachfolgers ist jedoch ein Neuanfang woanders keine Option, und so bleibt Familie Hokmabadian keine Wahl: „Die Brücke“ im Herzen von Dinslaken muss in wenigen Tagen aufgegeben und zuvor das gesamte Warensortiment liquidiert werden. Zur Sicherstellung einer völligen Auflösung innerhalb der zur Verfügung stehenden Frist wurden drastische Reduzierungen angesetzt. Dazu Amir Hokmabadian persönlich: „Die totale Veräußerung einer so exklusiven, aber auch umfangreichen Kollektion in kürzester Zeit ist nur mit massiven Preisvorteilen für die Kunden erreichbar. Wir geben daher alle Exponate mit Abschlägen bis auf die Hälfte der regulären Preise ab!“

Das Angebot umfasst Knüpfkunst in allen Maßen und Mustern, von modernen Arbeiten über zeitlose Klassiker bis zu antiken Raritäten und seidenen Meisterwerken.

 


 

Ausverkauf Foto1

Das Teppichhaus Die Brücke in Dinslaken ist seit über 30 Jahren Ihr zuverlässiger und kompetenter Partner, wenn es um hochwertige Teppiche aus Ursprungsländern wie Persien, Indien, Nepal oder Türkei geht.

Ob moderne, ausgefallene sowie alte und antike Teppiche; wir bemühen uns, Ihnen jeden Wunsch zu erfüllen.

Auch der Service wird bei uns großgeschrieben. Sei es eine fachgerechte Teppichwäsche, bei der Schonung und Werterhaltung eine elementare Rolle spielen, sind wir Ihr Ansprechpartner. Gerne holen wir kostenlos Ihren Teppich ab und bringen ihn nach getaner Arbeit wieder zu Ihnen nach Hause.

Sollte eine Reparatur (z.B. bei Rissen, Löchern, Brand- oder Wasserschäden) nötig sein, so verhelfen unsere erfahrenen Knüpfmeister, die das altüberlieferte, historische Handwerk bestens beherrschen, Ihrem Teppich zu seinem ursprünglichem Aussehen. Möchten Sie sich vertrauensvoll und ganz unverbindlich z.B. in Bezug auf den Kauf eines Teppichs kostenlos beraten lassen, dann sind Sie bei uns genau richtig.

 


Teppichreinigung

Demo Image

Unsere über 25-jährige Facherfahrung macht uns für Sie zum idealen Ansprechpartner, wenn es um die werterhaltende und schonende Teppichwäsche geht.

Weiter lesen...

Reparatur

Demo Image

Schäden müssen nicht zwangsläufig das Ende Ihres Teppichs bedeuten.Um Beschädigungen wie Risse oder Löcher kümmern sich unsere

Weiter lesen...

Beratung

Demo Image

Durch unsere jahrzehnte lange Erfahrung in der Teppichbranche, können wir Ihnen bei Fragen wie z.B Herkunft, Beschaffenheit sowie

Weiter lesen...